Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Die Weinkünstler

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Die Geschichte des Burgenlands

Die Weinkünstler

Spitzenwein und Kunstwein vor dem Hintergrund des Weinskandals: In diesem Spannungsfeld versuchen Produzenten und Chemiker legale Möglichkeiten zu nutzen und gleichzeitig skandalträchtige Pantschereien auszuschließen.

Auch für absolute Weinkenner ist es nicht einfach, Kunstwein von echtem Wein zu unterscheiden. Bis 1907 war die Erzeugung von Kunstwein übrigens erlaubt. In einem Dekret von Kaiser Franz Josef findet sich sogar eine Liste der möglichen Ingredienzien zur Kunstweinerzeugung. Weinskandale gab es schon immer, z.B. in Frankreich, Belgien, Bulgarien, Italien, Großbritannien, Ungarn, Deutschland und eben in Österreich. Die Kontrollmöglichkeiten im Weinlabor werden sukzessive besser und das Qualitätsbewusstsein der Winzer und Konsumenten steigt.

Dass es trotzdem Jahre dauerte, bis sich Österreich vom Weinskandal und dem verheerenden Imageschaden erholen sollte, war zu diesem Zeitpunkt noch nicht absehbar. Die Weinkultur wurde von einigen wenigen Winzern gepflegt, die mehr belächelt, als bewundert wurden.


Sendung: Österreich-Bild
Gestaltung: Hans Tesch, Herbert Mannsberger

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen