70 Jahre Seegfrörne

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

70 Jahre Seegfrörne

1929 froren Teile des Bodensees zu. Daher konnte am 13. Februar 1929 eine Gruppe von acht Schlittschuhläufern aus Hard den Seehafen bei Lindau nicht erreichen. Von der Gruppe wurden fünf Personen in Reutenen bei Wasserburg gerettet, drei Kinder waren erfroren.

Sendung: Vorarlberg heute
Gestaltung: Markus Barnay
Interview mit: Josef Rossaro (Zeitzeuge, Überlebender), Werner Thurnher (ÖAMTC-Einsatzleiter, Studiogast), Karl Birnbaumer (Zeitzeuge)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".