Gerald Klug: Schweres Erbe für den Neuen

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Militär im Wandel der Zeit

Gerald Klug: Schweres Erbe für den Neuen

Nach dem Wechsel von Norbert Darabos in die Parteizentrale im Frühjahr 2013 war der steirische Gewerkschafter Gerald Klug bis Jänner 2016 Verteidigungsminister. Vielen politischen Insidern war der Neue damals nicht bekannt, der einige schwere Themen erbte: etwa die Eurofighter-Frage oder die Wehrpflichtreform.

Sendung: Report
Gestaltung: Ernst Johann Schwarz, Martina Schmidt
Interview mit: Gerald Klug (Bundesminister für Landesverteidigung und Sport, SPÖ); Peter Pilz (Die Grünen); Rudolf Klug (Vater von Klug); Inge Eichmann (ehem. Biologielehrerin von Klug); Joachim Weigl (Schulfreund von Klug); Dieter Jocham (Präsident Österreichisches Offiziersgesellschaft); Edith Klug (Mutter von Klug); Karl Albrecht Konecny (ehem. Mitglied des Bundesrates, SPÖ); Guntram Haas (Geschäftsführer Mosdorfer Austria)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".