Uinaschlucht: Von der Schmugglerroute zum Wanderweg

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Kampf um Autonomie

Uinaschlucht: Von der Schmugglerroute zum Wanderweg

Der Weg durch die wild-romantische Uinaschlucht zwischen dem Engadin und dem Sesvennagebiet im Vinschgau feierte im Jahr 2009 seinen 100. Geburtstag. Bereits 1909 wurde begonnen, die Wanderverbindung aus dem Fels zu schlagen. Heute ist sie eine Attraktion für Wanderer, aber damals, kurz nach ihrer Fertigstellung, war sie auch eine beliebte Route für Vinschgauer Schmuggler in die Schweiz. Nur noch wenige Vinschgauer wissen heute Geschichten von der beeindruckenden Schmugglerschlucht zu erzählen.

Sendung: Bilder aus Südtirol
Gestaltung: Sabine Amhof
Interview mit: Toni Angerer (Schlinig), Carl Rauch (Bürgermeister (Sent), Adnreas Pobitzer (Hüttenwirt)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".