Gletschermühlen im Passeiertal: Geheimnisvolle Kessel

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Kampf um Autonomie

Gletschermühlen im Passeiertal: Geheimnisvolle Kessel

Die Gletschermühlen im Hinteren Passeiertal zählen zu den besonderen Zeugen der letzten Eiszeit. Sie sind zwischen 22.000 und 10.000 Jahre alt und können zwischen wenigen Zentimetern und mehreren Metern groß sein. Die Naturphänomene wurden durch Zufall entdeckt, als Entwässerungs- und Trockenlegungsarbeiten im “Wirts Mous” unterhalb des Dorfes durchgeführt wurden. Heute ist eine Gletschermühle öffentlich zugänglich und eine beliebte Touristenattraktion. Die ORF-Sendung "Südtirol heute" hat sich im Jahr 2006 auf eine historische Entdeckungsreise begeben.

Sendung: Bilder aus Südtirol
Gestaltung: Josef Ebner
Interview mit: Wilhelm Stricker (Wanderführer), Viktor Pamer (Sozialbetreuer), Dagmar Hofer (Angestellte)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".