Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Die Fluss-Au der Mur: Juwel der Artenvielfalt

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Die Fluss-Au der Mur: Juwel der Artenvielfalt

Von allen Europaschutzgebieten in der Steiermark wies das 40 Kilometer lange Teilstück der Mur zwischen Spielfeld und Bad Radkersburg die höchste Artenvielfalt auf. Dennoch gab es auch hier Öko-Probleme in der Au, wie auch innovative Lösungen. In der südsteirischen Gemeinde Gosdorf wurde beispielsweise das größte Renaturierungsprojekt eines Flusses umgesetzt.

Sendung: Österreich-Bild
Gestaltung: Helmut Schöffmann
Interview mit: Bernard Wieser (Organisator), Markus Ehrenpaar (Naturschutzbund Steiermark), Beatrice Schöller (Biologin), Stanka Desnik (Ramsar Organisation), Oskar Tiefenbach (Fischkundler), Branco Babic (Müller), Katrin Fischer (Naturschutzverbund Steiermark), Franz Schmidlechner (Hummelbauer), Helmut Habersack (Universität für Bodenkultur, Wien), Johannes Gepp (Naturschutzbund Steiermark), Rudolf Hornich (Schutzwasserwirtschaft Land Steiermark), Jozef Poredos (Organisator), Heinrich Schmidlechner (Organisator), Thomas Fröhlich (Baubezirksleitung Feldbach), Franz Kortschak (Baubezirksleitung Feldbach)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen