Verfemt – die Deserteure im Vomper Loch

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Vom Staatsvertrag bis jetzt

Verfemt – die Deserteure im Vomper Loch

Das „Österreich Bild“ aus dem ORF-Landesstudio Tirol erzählt die Geschichte der Vomper-Deserteure, ihre Beweggründe und ihr Schicksal nach Ende der NS-Herrschaft. Das Thema Wehrmachtsdeserteure ist in Österreich auch Jahrzehnte nach Ende des Weltkriegs umstritten geblieben.

Sendung: Österreich-Bild
Gestaltung: Georg Laich
Interview mit: Manfried Rauchensteiner (Militärhistoriker), Peter Pirker (Politikwissenschafter), Brigitte Höfert (Tochter eines Deserteurs), Hans Kirchmair (Zeitzeuge), Walter Scartezzini (Zeitzeuge), Alois Kirchmair (Zeitzeuge), Julie Lerchster (Witwe eines Deserteurs), Josef Ampferer (Jäger im Vomper Loch), Matthias Breit (Gemeindemuseum Absam), Hanni Weber (Schwester eines Deserteurs), Josef Innerebner (Sohn eines Deserteurs)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".