Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Das blaue Handwerk

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Die Geschichte des Burgenlands

Das blaue Handwerk

Ein besonders kunstvolles Handwerk übt eine kleine Familie im mittelburgenländischen Steinberg-Dörfl aus, die Kunst des Blaudrucks. Seit 1921 widmet sich die Familie Koó dem "Blaumachen", dem Färben von Stoffen mit Indigo. Blaudruckstoffe waren früher selbstverständlicher Teil der bäuerlichen Arbeitskleidung, heute sind die mit aufwändigen und feinen weißen Mustern bedruckten Stoffe für Tücher, Schürzen, Hemden und Kleider eine kostbare Rarität. Ein Mal im Jahr – beim Färbermarkt im tschechischen Gutau – kommen Blaudrucker aus Österreich, Tschechien und Deutschland zusammen, um ihr traditionelles Handwerk zu präsentieren. Die Dokumentation zeigt den Weg vom weißen Stoff zum blauen Endprodukt und porträtiert eine Familie, deren Geschichte untrennbar mit dem Blaudruck verbunden ist.


Sendung: Erlebnis Österreich
Gestaltung: Michaela Schöller

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen