Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Bundesland im Porträt

Das Festspielland Burgenland

Die burgenländische Festspiellandschaft ist geprägt von engagierten Intendanten und künstlerischen Leitern, die mit viel Einsatz und Enthusiasmus alljährlich versuchen, den Wünschen des Publikums gerecht zu werden. Ein Blick auf die Highlights des Kultursommers 2002 im Burgenland.

Sendung: Österreich-Bild
Gestaltung: Sabine Schmall
Interview mit: Frank Hoffmann (Güssinger Kultursommer), Harald Serafin (Seefestspiele Mörbisch), Rudolf Buczolich (Schlossspiele Kobersdorf), Wolfgang Werner (Opernfestspiele St. Margarethen), Gidon Kremer (Violine, Kammermusikfest Lockenhaus/ MU), Franz Bogner (Festivals Wiesen), Anton Berlakovich (Kultursommer Parndorf), Walter Reicher (Haydnfestspiele Eisenstadt)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen