Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Mittelalterlicher Dichter Heinrich von Burgeis

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Kampf um Autonomie

Mittelalterlicher Dichter Heinrich von Burgeis

Das Werk „Der Seele Rat“ und sein mittelalterlicher Verfasser, Heinrich von Burgeis, sind fast unbekannt. Der Dichter lebte im 13. Jahrhundert und war der erste Prior des Dominikanerklosters in Bozen. Im einzigen Werk, das von ihm erhalten ist, geht es vor allem um das Sakrament der Buße. Es zeigt aber auch sozialkritische Tendenzen, die teilweise an Aktualität nicht verloren haben.

Sendung: Südtirol heute
Gestaltung: Patrizia Volgger
Interview mit: Helmut Rizzoli (Historiker), Ursula Stampfer (Handschriftenexpertin), Max Siller (Germanist, Uni Innsbruck)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen