Bischof Hartmann von Brixen – Wirken in Südtirol

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Kampf um Autonomie

Bischof Hartmann von Brixen – Wirken in Südtirol

In ganz Südtirol finden sich Spuren des Bischofs Hartmann von Brixen. Der Augustiner aus Passau, der 1140 zum Bischof gewählt wurde, war ein gefragter Reformer und galt als eifriger Erbauer. 1782 wurde er selig gesprochen. Im Jahr 2014 jährte sich sein Todestag zum 850. Mal. Die ORF-Sendung "Südtirol heute" hat aus diesem Anlass auf sein Wirken zurückgeblickt.

Sendung: Südtirol heute
Gestaltung: Sigrid Silgoner
Interview mit: Hans rüdiger Weinstrauch (Augustiner-Chorherr), Georg Untergaßmair (Probst von Kloster Neustift), Ursula Stampfer (Historikerin und Kuratorin)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".