Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Kampf um Autonomie

50 Jahre Pflichtmittelschule: Schlüssel zu höherer Bildung

Vor mehr als 50 Jahren wurde in Südtirol das Bildungswesen mit einem "Fahrstuhl fürs Lernen" wesentlich verändert. Mit einem Staatsgesetz wurde die allgemeinbildende Einheitsschule für alle 11 bis 14-Jährigen eingeführt. Ziel war es, dass alle Schüler gleichermaßen von den Bildungschancen profitieren und auf eine Ober- oder Berufsschule vorbereitet werden. Der Erfolg der Mittelschule hält bis heute an. Die ORF-Sendung "Südtirol heute" hat im Jahr 2013 Resümee gezogen.

Sendung: Südtirol heute