Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Selbstbestimmung & Vielfalt

Digitaler Alltag mit Behinderung

Abstand halten ist für Blinde und Menschen mit Sehbehinderung in Zeiten des Coronavirus nicht einfach. Blinde Menschen orientieren sich öfter durch das Berühren und Abtasten von Gegenständen mit den Händen. Das erhöht das Infektionsrisiko. Deshalb arbeiten die meisten im Homeoffice. Der 39-jährige Bayram Cigci ist österreichweit der erste technische Arbeitsassistent mit einer Seheinschränkung. Im Homeoffice erledigt er seine Arbeit mit Hilfe von Notebook, Tablet oder Handy.

Sendung: Heimat Fremde Heimat
Gestaltung: Mehmet Akbal
Interview mit: Bayram Cigci (Technischer Arbeitsassistent Blinden und Sehbehinderten Verband); Beate Schnaitl (Lebensgefährtin, sehbehindert)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen