Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Selbstbestimmung & Vielfalt

Wissenswertes rund um den Anhalteweg

Helmi wird zu einer Situation gerufen, in der Paula dem jüngeren Emil erklärt, warum es gefährlich ist, die Straße an einer Stelle ohne Zebrastreifen zu überqueren. Er muss vorerst nicht eingreifen. Als Helmi ein zweites Mal zu Emil gerufen wird, erklärt er alle Faktoren, die zu einer Verlängerung des Anhaltewegs führen können, bis er überzeugt ist, dass Emil nun selbst ein Profi auf dem Gebiet ist. Die Puppenfigur Helmi gibt Kindern seit dem Jahr 1980 nützliche Tipps zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr und anderen wichtigen Lebensbereichen. Diese Folge beinhaltet zusätzlich eine Übersetzung in Gebärdensprache und zeigt, dass der Anhalteweg oft unterschätzt wird.

Sendung: Helmi

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen