Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Selbstbestimmung & Vielfalt

Ein Chromosom zu viel

Hanno Settele lässt in dieser Dokumentation einem Menschen mit Trisomie 21 den Vortritt und führt mit ihm gemeinsam durch die Sendung. Wie lebt man in einer Welt, die nicht auf besondere Bedürfnisse zugeschnitten ist? Neben Erfolgsgeschichten von gelungenen Leben mit dem Down-Syndrom stehen negative Erlebnisse betroffener Eltern und ihrer Kinder im Fokus.

Sendung: Dok 1: Ein Chromosom zu viel
Gestaltung: Marlen Liebhart, Lila Schwarzenberg, Lukas Sturm, Barbara Drapal

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen