Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Wie unser Land einmal aussah

Palais Lanckoronski: Filmreifes Ende eines Theaterschlosses

Das Palais des Grafen Lanckoronski in der Nähe des alten Wiener Südbahnhofes wurde von den besten Theaterarchitekten Europas entworfen. Es wäre beinahe Sitz der britischen Botschaft geworden. Doch im letzten Moment platzten die Verhandlungen zwischen polnischem Graf und britischer Regierung. Das bedeutete das Ende für dieses glanzvolle Bauwerk.

Sendung: Studio 2
Gestaltung: Rupert Reiter-Kluger
Interview mit: Ursula Arendt (Kunsthistorikerin), Leigh Turner (Britischer Botschafter in Wien)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen