Max Reisch – von Kufstein bis ans Ende der Welt

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Max Reisch – von Kufstein bis ans Ende der Welt

Der Tiroler Max Reisch sorgte in den 1930er Jahren für großes Aufsehen, als er mit seinem Motorrad nach Indien fuhr. Aber er war nicht nur Fernreisepionier, sondern auch ein Filmschaffender. Erst viele Jahre später wurden nie veröffentlichte Filmaufnahmen dieser Abenteuer entdeckt.

Sendung: Österreich Bild
Gestaltung: Thomas Matzek
Interview mit: Chistiane Reisch (Witwe von Max Reisch), Christian Stifter (Historiker), Heinz Kaminski (Oldtimer-Experte), Max Reisch (Reiseschriftsteller), Christiane Misof (Tochter von Max Reisch)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".