Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

„Stolpersteine“ als Erinnerung an NS-Opfer

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Die älteste Weltreligion

„Stolpersteine“ als Erinnerung an NS-Opfer

Vor dem evangelischen Pfarrhaus von Neunkirchen wurden zwei sogenannte "Stolpersteine" zur Erinnerung an die ehemaligen jüdischen Besitzer gesetzt. Sie sollen verhindern, dass die Opfer des NS-Regimes vergessen werden. Das Religionsmagazin "Orientierung" mit einem Lokalaugenschein.

Sendung: Orientierung
Gestaltung: Klaus Ther
Interview mit: Michael Bünker (damals Bischof der evangelischen Kirche), Herwig Sturm, Trude Bibring

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen