Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Die Kinder der Villa Emma

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Die älteste Weltreligion

Die Kinder der Villa Emma

Spielfilm nach einer wahren Begebenheit:
Das historische Filmdrama von Nikolaus Leytner zeigt die bewegende Geschichte einer Gruppe jüdischer Kinder, die 1941 von Wien aus aufbrechen, um nach Palästina zu flüchten. Im Mittelpunkt der Handlung steht die junge Schülerin Betty, die sich der Ungewissheit, jemals in Sicherheit anzukommen, stellen muss. Um die Gefahren auf der Flucht zu überstehen, wird den Kindern einiges abverlangt.


Regie: Nikolaus Leytner
Unter anderem mit: Sophie Stockinger (Betty Liebling), Ludwig Trepte (Josko Indig), Nina Proll (Helga), Muriel Wimmer (Tilla Nagler), Laurence Rupp (Marko Schoky)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen