Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Marianne Mendt - Wegbereiterin des Austropop

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Marianne Mendt - Wegbereiterin des Austropop

Marianne Mendt ist eine österreichische Schauspielerin und Sängerin. Große Bekanntheit erlangte sie durch ihre Teilnahme beim Eurovision Song Contest im Jahr 1971 und ihre Rolle in der ORF-Fernsehserie "Kaisermühlen Blues". Eines ihrer berühmtesten Lieder, "Wie a Glock'n" , gilt bis heute als Initialzündung für den Austropop. Im Jahr 2014 hat die ORF-Sendung "Wien heute" die Sängerin anlässlich ihres 50-jährigen Bühnenjubiläums zum Interview getroffen.

Sendung: Wien heute
Gestaltung: Georg Holzer
Interview mit: Marianne Mendt

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen