Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Kampf dem Klimawandel

Erde unter Wasser: Leben mit der Flut

Der Meeresspiegel steigt immer schneller an. 700 Millionen Menschen an den Küsten unserer Erde sind im Jahr 2020 bereits bedroht. Experten rechnen damit, dass die Ozeane bis zum Jahr 2100 um zwei Meter steigen. Das bedeutet, dass Millionen von Menschen aus Mumbai, Tokio, Guangzhou oder aus Bangladesch fliehen müssen. Wird das Wasser der Lebensraum der Zukunft? An neuen Konzepten wird weltweit gearbeitet, denn die Flut wird kommen. Diese Dokumentation zeigt visionäre Projekte für ein Leben mit der Flut.

Sendung: Erde unter Wasser - Wohnen im Klima-Chaos
Gestaltung: Matthias Widter
Interview mit: Marlies Rohmer (Stadtplanerin und Architektin); Athanasios Vafeidis (Klimaforscher); Santosh Ketham Kumar (Architekt); Jacques Rougerie (Architekt und Designer); Julian Alexandor (Filmemacher und Hausbootbewohner); Koen Althuis (Architekt); Sascha Glasl (Architekt); Mojib Latif (klimaforscher); Rames Najjar (Architekt); Jeroen Kramer (Pressesprecher Maeslantsperrwerk)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen