100 Jahre Gewerkschaft - Vorwärts und nicht zurück

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Vom Staatsvertrag bis jetzt

100 Jahre Gewerkschaft - Vorwärts und nicht zurück

Im Jahr 1993 war es bereits 100 Jahre her, dass sich in Wien 69 verschiedene Gewerkschaftsvereine erstmals zu einer überregionalen und branchenübergreifenden Gewerkschaftskommission zusammenschlossen. Es war die Geburtsstunde der in Österreich so erfolgreichen Gewerkschaftsbewegung.

Sendung: 100 Jahre Gewerkschaft - Vorwärts und nicht zurück
Gestalter: Erich Macho
Interview mit Rudolf Häuser (damaliger Bundesminister für Soziales, SPÖ), Irmgard Schmidleithner (ehemalige Vizepräsidentin ÖGB), Theodor Tomandl (Univ.Prof.Wien), Franziska Fast (ehemalige Abgeordnete zum Nationalrat, SPÖ), Anton Pelinka (Univ. Prof., Innsbruck), Alfred Ströer (ehemaliger NR a.D., Leitender Sekretär ÖGB i.R.), Günther Nenning (ehemaliger Vorsitzender Journalistengewerkschaft), Josef Klaus (ehemaliger Bundeskanzle von Österreich, ÖVP), Fritz Verzetnitsch (ehemaliger Präsident ÖGB), Fritz Neugebauer (damaliger Vizepräsident ÖGB), Franz Vranitzky (ehemaliger Bundeskanzler von Österreich, SPÖ), Franz Olah (ehemaliger Präsident ÖGB), Josef Hesoun (ehemaliger Bundesminister für Soziales, SPÖ)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".