Das neue Salzburger Festspielhaus

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Das neue Salzburger Festspielhaus

Im Jahr 1956 wurde der Grundstein für den Bau des Großen Festspielhauses gelegt. Um genügend Platz für die Bühne zu haben, entschied sich Architekt Clemens Holzmeister dafür, dass das neue Festspielhaus teilweise in den Mönchsberg hinein gebaut werden soll. Insgesamt wurden dafür 55.000 qm² Konglomerat aus dem Berg heraus gesprengt. Am 26. Juli 1960 wurde das Große Festspielhaus eröffnet.

Sendung: Das neue Salzburger Festspielhaus
Gestaltung: Mathias Praml
Im Bild: Adolf Schärf (damaliger Bundespräsident von Österreich), Josef Klaus (damaliger Landeshauptmann von Salzburg)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".