90 Jahre Salzburger Festspiele

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

90 Jahre Salzburger Festspiele

Die Salzburger Festspiele sollten ein Anti-Bayreuth werden, sogenannte "Weihespiele" zur Verteidigung der österreichischen Kultur. Nach 90 Jahren sind sie zu einem Mythos geworden. Aber was ist vom Gründungsmythos geblieben, dass sich gerade in Salzburg so etwas wie die österreichische Seele manifestiert?

Sendung: "Kulturmontag Spezial"
Gestaltung: Susanne Schwarzer
Interview mit: Max Reinhardt, Mitbegründer Salzburger Festspiele; Karl-Markus Gauß, Schriftsteller und Essayist; Robert Kriechbaumer, Historiker; Manuel Brug, Musikkritiker "Die Welt"; Gerard Mortier, Dir. Teatro Real Madrid, ehem. Intendant Salzburger Festspiele

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".