Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Die Bundespräsidenten der Zweiten Republik

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Urnengänge seit 1945

Die Bundespräsidenten der Zweiten Republik

Seit 1945 amtierten acht Bundespräsidenten in Österreich. Von 1920 bis 1951 wurden die Bundespräsidenten durch die Bundesversammlung gewählt, erst in der Zweiten Republik wurde die Direktwahl durch das Volk eingeführt. Ein historischer Rückblick auf die Bundespräsidenten der Zweiten Republik.

Sendung: ZiB-Sondersendung

Gestaltung: Michael Klonfar

Mitwirkende: Leopold Figl (ehem. Bundeskanzler von Österreich, ÖVP), Karl Renner (ehem. Bundespräsident von Österreich, SPÖ), Theodor Körner (ehem. Bundespräsident von Österreich, SPÖ), Bruno Kreisky (ehem. Bundeskanzler, SPÖ), Adolf Schärf (ehem. Bundespräsident von Österreich, SPÖ), Mohammad Reza Pahlavi (Schah des Iran), Farah Pahlavi (Frau des Schahs des Iran), Franz Jonas (ehem. Bundespräsident, SPÖ), Kurt Waldheim (ehem. Bundespräsident von Österreich), Elisabeth Waldheim (ehem. First Lady), Thomas Klestil (ehem. Bundespräsident), Friedrich Orter (Journalist), Edith Klestil (ehem. First Lady), Hannes Swoboda (ehem. Mitglied des Europäischen Parlaments, SPÖ), Gertraud Knoll (ehem. Präsidentschaftskandidatin), Heide Schmidt (ehem. Präsidentschaftskandidatin, LIF), Franz Kugner (ehem. Präsidentschaftskandidat)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen