Österreichs Investitionen in Sicherheit

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Militär im Wandel der Zeit

Österreichs Investitionen in Sicherheit

Nach den Terroranschlägen in Paris 2015 wollte Österreich Millionen in Sicherheit investieren. Für die Polizei sollten auch Fahrzeuge gekauft werden, über die das Bundesheer damals bereits verfügte. Eine Debatte über die strikte Trennung zwischen Militär und Polizei startete.

Sendung: Report
Gestaltung: Martin Pusch, Jakob Horvat
Interview mit: Peter Gridling (damaliger Direktor des BVT), Karl Gruber (damals Kommandant der Lufstreitkräfte), Rene Gert Polli (ehemaliger Direktor des BVT), Bernhard Treibenreif (damals Leiter der Cobra)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".