Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Bundesland im Porträt

Das Eiermuseum in Winden am See

Die Sammlung des Eiermuseums in Winden am See umfasst 4000 Eier. In den Vitrinen gibt es wahre Schätze: Eier aus Glas, Keramik, Stein und Holz reihen sich neben kunstvoll gestaltete Hühner-, Gänse- und Straußeneier aus den verschiedensten Ländern. Stundenlang kann man im Eiermuseum verweilen und immer wieder Faszinierendes entdecken. Als Draufgabe kann man Garten und Pavillon mit den Skulpturen von Wander Bertoni erkunden.

Sendung: Burgenland heute
Gestaltung: Silvia Freudensprung-Schöll
Interview mit: Waltraud Bertoni (Witwe von Wander Bertoni)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen