Magdeburgkaserne als Flüchtlingsquartier

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Militär im Wandel der Zeit

Magdeburgkaserne als Flüchtlingsquartier

Im Jahr 2014 wurde viel über die Unterbringung von Flüchtlingen und Möglichkeiten, das Erstaufnahmezentrum Traiskirchen entlasten zu können, diskutiert. In Klosterneuburg wurde die Magdeburgkaserne vorübergehend zum Flüchtlingsquartier. Mehr als 100 Menschen kamen dort unter.

Sendung: Niederösterreich heute
Gestaltung: Thomas Birgfellner, Gernot Rohrhofer
Interview mit: Stefan Schmuckenschlager (damals Bürgermeister von Klosterneuburg, ÖVP), Walter Kastanek (aus Klosterneuburg), Margriet Vankooij (aus Klosterneuburg)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".