Ist die Welt noch zu retten?

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Ist die Welt noch zu retten?

Klimakrise, Rohstoffknappheit, Finanzcrash: Es steht nicht gut um Mutter Erde. Auf dem Kulturfestival Ars Electronica stellten sich 2010 Künstler, Forscher und Designer die Frage, wie wir unseren Planeten noch retten können.

Sendung: Repair - Wie die Welt noch zu retten ist
Gestaltung: Günter Kaindlstorfer
Interview mit: Richard Sennett (Soziologe), Franz Schweighofer (Öko-Unternehmer), Heidrun Friese (Sozialanthropologin), Dickson Despommier (Ökologe), Johann Staudinger (Anwendungsforscher), Hubert Lepka (Aktionskünstler), Gerfried Stocker (Leiter "Ars Electronica"), Han Brezet (Verkehrsexperte), Frithjof Bergmann (Philosoph), Saskia Sassen (Soziologin), Alan Shapiro (Zukunfts-Pholosoph), Hiroshi Ishiguro (Robotiker), Barbara Ambrosz (Designerin), Martin Idl (3D-Druck-Experte), Lutz Pankow (Verkehrsexperte)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".