heute österreich

heute österreich

18:27 Min.
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation | Themen

    00:41 Min.
  • Ermittlungen im Görtschitztal

    02:28 Min.
    Die erhöhten Werte des krebserregenden Hexachlorbenzols im Kärntner Görtschitztal waren den Behörden seit dem Frühjahr bekannt. Warum man erst am Mittwoch die Öffentlichkeit gegangen ist, ist nur eine von vielen offenen Fragen, rund um einen möglichen Umweltskandal.
  • Gefahren von Hexachlorbenzol

    01:17 Min.
    Umweltorganisationen fordern jetzt, dass im Görtschitztal alles genau untersucht wird. Denn auch wenn keine akute Gefahr besteht, so ist Hexachlorbenzol nicht ohne Grund weltweit verboten.
  • Mord-Verdächtiger stellt sich

    01:10 Min.
    Nach dem Mord an einem 45-jährigen Albaner Mitte Oktober in der Linzer Franckstraße wurde für einen der Verdächtigen der Druck offenbar zu groß. Der 27-jährige Bosnier soll selbst die Polizei angerufen haben.
  • Arbeiter schwer verletzt

    00:23 Min.
    Ein 42-Jähriger dürfte auf einem Baugerüst sein Gleichgewicht verloren haben, ist 3,5 Meter in die Tiefe gestürzt und auf einer Betonplatte gelandet. Der Mann wurde von der Feuerwehr mit einem Kranfahrzeug in einer Korbschleiftrage aus der Baugrube gehoben.
  • Finger abgerissen

    02:34 Min.
    Ein 19-jährige Tiroler ist mit der rechten Hand in die Transportkette eines Palettenlifts geraten. Alle Finger bis auf den Daumen wurden dabei abgerissen. Zwei Finger konnten in stundenlangen Operationen an der Innsbrucker Klinik wieder angenäht werden. Der junge Mann wird seine rechte Hand - wenn auch deutlich eingeschränkt - wieder benutzen können.
  • Übung eines Bundesheer-Großeinsatzes

    01:56 Min.
    700 Soldaten sind bei der fünftägigen Übung im Raum Korneuburg im Einsatz, dazu 160 Fahrzeuge, acht Schützenpanzer, Boote und ein Polizeihubschrauber. Hinweise auf eine aktuelle Bedrohung, das wird betont, gibt es derzeit aber nicht.
  • Wieder Käse entwendet

    01:27 Min.
    Die Käsediebe haben im Burgenland wieder kiloweise zugeschlagen. Die Käsediebe dürften das Geschäft bereits zum zweiten Mal heimgesucht haben. Denn schon vor einmal wurde hier Käse im Wert von 600 Euro gestohlen.
  • Haft für Bankräuber

    01:29 Min.
    Sieben Jahre Haft hieß es am Landesgericht Feldkirch für einen 58-jährigen Mann. Der Oberländer hatte im Juli eine Bank in der Vorarlberger Gemeinde Nüziders überfallen. Nur wenige Stunden später wurde er verhaftet.
  • U6 Station teilrenoviert

    02:29 Min.
    Die U6-Station in Wien-Alserstraße gilt als Jugenstiljuwel und wird täglich von tausenden Fahrgästen fequentiert: Das Gebäude wird seit dem Sommer aufwändig saniert, Jetzt ist die erste Bauphase abgeschlossen.
  • Schladming ohne Schnee

    02:12 Min.
    Der wärmste Herbst seit Beginn der meteorologischen Aufzeichnungen sorgt in den heimischen Skigebieten für zahlreiche Probleme. Praktisch überall müssen die geplanten Öffnungsevents nach hinten verschoben werden. Statt weißem Pistenzauber regiert derzeit auch im steirischen Schladming noch mattes Wiesengrün.
  • Hinweis: "heute leben" | Verabschiedung

    00:16 Min.