ZIB 24

ZIB 24

24:09 Min.
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Themen

    00:38 Min.
  • IS veröffentlicht Tötungsvideo

    03:02 Min.
    US-Journalist und Kriegsfotograf James Foley war vor zwei Jahren in Syrien entführt worden. Ein Mitglied der islamistischen Terrororganisation IS tötet Foley vor laufender Kamera und droht dem Westen in britischem Englisch.
  • Derzeitige Kriegslage in der Ostukraine

    02:50 Min.
    Prorussische Separatisten haben nach Angaben der Regierung in Kiew einen Kampfjet des Militärs abgeschossen. Bei den Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Separatisten sollen binnen eines Tages 34 Zivilisten getötet worden sein.
  • Bundesheer nagt am Hungertuch

    02:47 Min.
    SPÖ und ÖVP wollen das Heer bis auf wenige Kernaufgaben schrumpfen. Gespart wird bei Kasernen, Geländewagen, Panzern, Piloten, Flugstunden, Hubschraubern, Gewand, Angelobungen und UNO-Einsätzen. Die Österreicher hatten sich bei der Volksbefragung im Jänner 2013 zur Beibehaltung des zwangsweisen Militärdienstes ausgesprochen.
  • Grazer Bürgermeister zum Sparen beim Heer

    06:47 Min.
    Siegfried Nagl von der ÖVP kritisiert SPÖ-Verteidigungsminister Klug massiv. Die Sicherheit des Heeres sei mit dem geplanten Einsparungsvolumen nicht mehr gewährleistet. Österreich schicke schlecht ausgerüstete Soldaten in Krisenregionen und gebe das Bundesheer mit der Aushungerung der Lächerlichkeit preis.
  • Notfallpläne bei Ebola-Verdachtsfällen

    02:46 Min.
    Isolierbereiche in Krankenhäusern, Schutzkleidung für das Personal, spezielle Rettungsautoausstattung oder Quarantänebereiche auf Flughäfen werden bei Ebolaverdacht eingesetzt.
  • Kurznachrichten

    01:46 Min.
  • Kinovorschau

    02:51 Min.
    In "Storm Hunters" fegen Tornados über eine amerikanische Kleinstadt. In der Bestsellerverfilmung "Madame Mallory und der Duft von Curry" kämpft Helen Mirren als Gourmetköchin mit allen Mitteln um den guten Geschmack.
  • Wetter

    00:38 Min.
    Trüb und nass verläuft die Mittwochnacht und so beginnt auch der Donnerstag. Im Laufe des Vormittags setzt sich immer mehr die Sonne durch. Am Nachmittag gibt es dann nur noch vereinzelt Schauer im Südwesten. Es bleibt kühl bei 17 bis 22 Grad.