ZIB 2

ZIB 2

28:18 Min.
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation | Headlines

    00:50 Min.
  • Hilfe für Kurden in Kobanê

    02:41 Min.
    In Syrien werden die Kämpfer gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" jetzt offensiver denn je mit Waffen und Soldaten unterstützt. Die Soldaten kommen aus den Kurdengebieten im Irak - und dürfen überraschenderweise über das Staatsgebiet der Türkei in die umkämpfte Stadt Kobanê (arabisch: Ain al-Arab) in Syrien, um dort Verstärkung zu bringen. Und die USA versorgen diese Soldaten aus der Luft mit Waffen und Munition. Heute sind erstmals Transportflugzeuge mit solcher Fracht geschickt worden.
  • Im Studio: Der frühere ORF-Reporter Fritz Ortner

    04:00 Min.
    Eine weitere Front gegen die Terrormiliz IS formiert sich - aber wird sie das wirklich schwächen? Der ehemalige ORF-Reporter und Nahost-Experte Fritz Orter analysiert
  • Schweden rätseln über geheimnisvolles U-Boot

    02:52 Min.
    Es liest sich wie das Drehbuch zu einem Agentenfilm - aber in Schweden ist es die harte Realität. Ein russisches U-Boot soll sich in den sogenannten Schärengarten vor der Hauptstadt Stockholm verirrt haben. Es gibt einige Indizien dafür, aber keine Beweise. Unklar ist weiters, ob es sich hier um eine dreiste militärische Zuspitzung Russlands handelt - oder doch nur um eine schwedische Lachnummer. Jedenfalls hat dieser Vorfall Tradition, denn bereits während des Kalten Krieges verirrten sich immer wieder U-Boote in schwedische Gewässer, die dort nicht hingehören.
  • Bischofssynode in Rom zu Ende

    03:25 Min.
    Die Bischofssynode in Rom ist zu Ende - doch bedeutet das gleichzeitig einen neuen Anfang? Zwei Wochen lang haben fast 200 Bischöfe und Kardinäle über die zukünftige Haltung der Kirche beraten - auch unbequeme Themen wie gleichgeschlechtliche Beziehungen und Sakramente für Wiederverheiratete wurden dabei nicht ausgeklammert. Das Ergebnis bewerten Teilnehmer, Kirchenbeobachter, und Würdenträger ziemlich unterschiedlich.
  • Im Studio: Kardinal Christoph Schönborn

    08:14 Min.
    Die Bischofssynode in Rom ist zu Ende - doch bedeutet das gleichzeitig einen neuen Anfang? Der Wiener Erzbischof Christoph Schönborn zieht Bilanz über die Ergebnisse der zweiwöchigen Beratungen von fast 200 Bischöfen und Kardinälen über die zukünftige Haltung der Kirche - auch zu unbequeme Themen wie gleichgeschlechtliche Beziehungen und Sakramente für Wiederverheiratete.
  • Meldungen

    01:40 Min.
  • Fall Bakary J.: Prügel-Polizisten wollen neues Verfahren

    02:54 Min.
    Es war der schlimmste Fall von Polizei-Folter in Österreich: Drei Polizisten haben den Schubhäftling Bakary J. verprügelt. Vor mehr als acht Jahren sind sie dafür rechtskräftig verurteilt und wieder ein paar Jahre später aus der Polizei entlassen worden. Jetzt haben sie ihre Geständnisse aber widerrufen und haben bei der Justiz einen Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens eingebracht. Ihre Begründung: sie seien von ihrem Arbeitgeber unter Druck gesetzt worden, die Geständnisse abzulegen.
  • Wetter

    00:37 Min.
  • Programmhinweis | Verabschiedung

    01:01 Min.