Wir sind Kaiser: Frankreich, wir kommen!

Noch 3 Tage verfügbar

Wir sind Kaiser: Frankreich, wir kommen!

01:38 Std. Noch 3 Tage verfügbar
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Wir sind Kaiser: Frankreich, wir kommen!

01:38 Std.
König Fußball ist zu Gast bei Kaiser Robert Heinrich I.
Die große Frühlingsaudienz unseres geliebten Herrschers (Robert Palfrader) steht ganz im Zeichen der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Gleich zu Beginn erwartet uns eine Weltpremiere: Die Kaiserhymne wird von unserer ESC-Teilnehmerin Zoe erstmals auf Französisch interpretiert - als Verneigung vor der Grande Nation. Hernach wird Seine Majestät über den langen und steinigen Weg erzählt bekommen, den unsere Nationalelf bis zur glanzvollen Qualifikation durchlief, berichtet von einem der Väter dieses Erfolges, dem Sportdirektor des ÖFB, Willi Ruttensteiner. Obersthofmeister Seyffenstein (Rudi Roubinek) hat schöne Damen, wie die ORF-Sportmoderatorin Kristina Inhof, an den Hof geladen, aber auch erfolgreiche Ex-Fußballer, um an vergangene Erfolge zu erinnern; allen voran Toni Polster, mit dem Majestät ein interessantes Wiedersehen feiern wird. Wissenswertes über die Lebensart des Gastgeberlandes berichtet dem Kaiser der französische Starkoch Alain Weissgerber.
Und weil Österreich eine Fußballgroßmacht ist, darf auch ein Empfang der Damen-Fußball-Nationalmannschaft an so einem Festtag nicht fehlen. Schließlich wird auch der Name "Koller" eine gewisse Rolle an diesem Abend spielen! Höhepunkt der Audienz ist allerdings die glanzvolle Entsendung unserer Mannschaft nach Frankreich mit den besten Wünschen und zwei festgedrückten, kaiserlichen Daumen.
Wir haben einen Kaiser, uns geht es nie mehr schlecht!

Infos

Hinweis: Diese Sendung ist auch in HD abrufbar. Bitte wählen Sie in den Player-Einstellungen die Qualität "HD".