Unterwegs in Österreich: Die Zuckerindustrie im Burgenland

Noch 5 Tage verfügbar

Unterwegs in Österreich: Die Zuckerindustrie im Burgenland

26:01 Min. Noch 5 Tage verfügbar
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Unterwegs in Österreich: Die Zuckerindustrie im Burgenland

26:01 Min.
"Bittersüße Erinnerungen":

Vor bald 30 Jahren wurde in Siegendorf im nördlichen Burgenland die Zuckerfabrik geschlossen. In den knapp einhundert Jahren ihres Bestehens haben hier tausende Menschen ihren Lebensunterhalt verdient. Die Besitzer - die Familie Patzenhofer - waren Arbeitgeber und Patriarchen in der burgenländisch-kroatischen Gemeinde. Heute erinnert nur noch das mächtige Gebäude an der B 16 auf dem Weg nach Ungarn an die Zeit als hier ein Standort der österreichischen Zuckerindustrie war. Doch die Industrieruine steht als Symbol für die industrielle Entwicklung im Land. Gestalter Günter Welz und Kameramann Koloman Watzek gehen in dem mächtigen Bau auf Entdeckungsreise und lassen Arbeiter, Historiker und Nachkommen der einstigen Eigentümer zu Wort kommen.