Unterwegs in Österreich: Unterwegs mit der Mariazellerbahn

Unterwegs in Österreich: Unterwegs mit der Mariazellerbahn

22:57 Min.
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Unterwegs in Österreich: Unterwegs mit der Mariazellerbahn

22:57 Min.
Neuer Glanz auf alter Strecke:

Auf historischer Strecke lassen sich Landschaftsidylle und Kulturgeschichte im doppelten Sinn des Wortes erfahren - mit 760 mm (Schmal)Spurweite und über eine Strecke von 85 km schlängelt sich die traditionsreiche Mariazellerbahn von St. Pölten durch das Alpenvorland bis nach Mariazell. Was 1898 unter Dampf, als Reiseerleichterung für Wallfahrer und als Tribut an einen der damals bedeutendsten Ausflugsorte Österreich-Ungarns begonnen hat, ist seit kurzem "runderneuert" und nach den touristischen Bedürfnissen der Gegenwart orientiert: Mit neuen Triebwägen und großzügigen Panoramawaggons fährt die neue so genannte "Himmelstreppe" heute auf ebenfalls modernisierten Streckenabschnitten in den weltberühmten Wallfahrtsort.Ein "Unterwegs in Österreich" aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich zeigt die technischen Neuerungen und die regionale Bedeutung dieser Bahn, die im kommenden Jahr auch ein zentraler Bestandteil der Nö Landesausstellung sein wird. Darüber hinaus stehen regionale Besonderheiten von Traisen- und Pielach-, Erlauf- und Salzatal im Blickpunkt. (Gestaltung: Karina Fibich)