treffpunkt medizin: Glücklich altern?

treffpunkt medizin: Glücklich altern?

45:36 Min.
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

treffpunkt medizin: Glücklich altern?

45:36 Min.
100 Jahre alt zu werden ist im 21. Jahrhundert in der westlichen Welt keine Zukunftsvision mehr, sondern bald Realität. Demografischen Prognosen zufolge, wird im Jahr 2030 ein Viertel der Bevölkerung über 65 Jahre sein.

Was bedeutet das aber für die Gesellschaft? Zu altern respektive alt zu sein, wird dann nicht mehr nur durch die Brille der Leistungsgesellschaft gesehen werden können. Es wird eines veränderten Blicks auf unser Leben, seine Gesunderhaltung und seine Ansprüche geben müssen. Es werden immer mehr Menschen sein, die nicht einfach an den Rand gedrängt werden können. Das bedeutet aber auch, dass jeder einzelne seinen Teil zur körperlichen, geistigen und letztlich auch finanziellen Vorsorge wird treffen müssen. Zudem wird es auch neue gesellschaftliche Formen des Zusammenlebens und der gegenseitigen Anteilnahme einfordern, um Menschen, die Unterstützung suchen und gehört werden wollen, diese Zuwendung auch bieten zu können.

"treffpunkt medizin" stellt in dieser Ausgabe die Frage, ob es gelingen kann, "glücklich" zu altern, ohne dabei vereinfachende mediale Vorbilder zu strapazieren.