Thema

Noch 21 Tage verfügbar

Thema

51:41 Min. Noch 21 Tage verfügbar
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation | Themenübersicht

    00:35 Min.
  • Elizabeth T. Spira – Herzdame mit Augenzwinkern

    13:22 Min.
    Sie gestaltet eine der erfolgreichsten Sendungen des ORF – alle Jahre wieder sind die „Liebesg´schichten und Heiratssachen“ von Elizabeth T. Spira ein Quotenhit. „Die Leute hören sich gerne an, wie andere Menschen ihre Einsamkeit bewältigen, weil ja viele eigentlich dieselben Probleme haben“, sagt die Erfolgsjournalistin. Dem Vorwurf, sie würde Menschen "vorführen“, kann sie nicht viel abgewinnen: „Ich schau halt gerne und sehe viel und ein bisschen ein ironischer Blick darf schon gestattet sein“. Sie selbst hat vor 35 Jahren ihren Traumpartner gefunden.
  • Liebesg´schichten und Heiratssachen - der schönste Tag im Leben

    16:18 Min.
    „Wir wollen zeigen, dass wir eins sind“, sagt Bräutigam Patrick. Obwohl er schon einmal geschieden ist, glauben er und Andrea fest an den Bestand ihrer Liebe. Auch Manuel und Patrick trauen sich. Sie lassen sich „verpartnern“. Gerade weil Politik und Behörden bei gleichgeschlechtlichen Paaren nicht von „Ehe“ sprechen wollen, feiern die beiden Männer eine große, traditionelle burgenländische Hochzeit im äußersten Winkel Österreichs. Die Zahl der Eheschließungen steigt wieder.
  • Seitensprung – Abenteuer oder Scheidungsgrund?

    10:32 Min.
    Wenn die Liebe zum Alltag wird und der Sex an Reiz verliert, gehen Mann und Frau nicht selten fremd. Fast jeder und jede zweite gibt das in anonymen Umfragen zu. Ist der Reiz am Seitensprung das Verbotene, das Neue oder ist Fremdgehen auch ein Zeichen, das man in der Ehe etwas ändern muss? "Theam" trifft einen Vater und Ehemann, der seit vier Jahren eine „glückliche Affäre“ führt, wie er meint. Eine Frau erzählt, warum sie sich seit Jahren als heimliche Geliebte „reich beschenkt“ fühlt, und Scheidungsanwalt Manfred Ainedter, seit bald 40 Jahren verheiratet, plaudert aus der Schule.
  • Urlaub wie im Paradies - Hauptsache nackt

    10:27 Min.
    Für den Naturistenpark Lobau in Wien-Donaustadt gibt es nur eine Aufnahmebedingung: nackt sein. Im Adams- oder Evakostüm herumzulaufen ist kein Soll, sondern ein Muss. „Wir sind nackt geboren, warum sollen wir uns nicht auch nackt in der Freizeit bewegen? Wo alle Hüllen fallen, verschwinden auch die sozialen Unterschiede“, erklärt der ehemalige Bankdirektor und wohl am spärlichsten bekleidete Obmann Österreichs die Vereinsphilosophie. Doch die Nackten vom Naturistenpark haben Nachwuchssorgen: Offenbar ist die FKK-Welle der 70er und 80er Jahre abgeebbt. Wie kann der Verein für junge Leute wieder attraktiv werden?
  • Verabschiedung

    00:25 Min.