Volksgruppenmagazin: Servus Szia Zdravo Del tuha

Noch 44 Tage verfügbar

Volksgruppenmagazin: Servus Szia Zdravo Del tuha

24:50 Min. Noch 44 Tage verfügbar
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation

    00:10 Min.
  • Roma Butschu 2015 in Bachselten

    03:51 Min.
    In Kleinbachselten findet seit dem Jahr 1991 der Roma-Butschu statt. Bei diesem Fest trifft man sich, um die Kultur der burgenländischen Volksgruppen kennen zu lernen. Auch dieses Jahr gab es musikalische Schmankerl. Die ungarische Volkstanzgruppe „Sziget“, „Tamburizza Vlahija“ aus Weiden bei Rechnitz, die beliebte Roma - Band „Romano Rath“ und Tony Wegas sorgten für ausgelassene Stimmung.
  • Kunst gegen Gewalt

    03:58 Min.
    "Kunst gegen Gewalt". Die Kleine Galerie in Wien Landstraße zeigt 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges eine Ausstellung, die sich mit dem Grauen des Nationalsozialismus auseinandersetzt. Die Bilder des Wiener Slowaken Ľubomír Hnatovič prägten diese Schau, deren Thema bei weitem nicht der Vergangenheit angehört.
  • Erwachsenenfernsehpreis für "Dui Rroma - Zwei Roma"

    04:02 Min.
    Beim 74. Fernsehpreis der Erwachsenenbildung im Wiener Rathaus ist Iovanca Gaspar für ihren Film „Dui Rroma - Zwei Roma“ - in der Kategorie „Dokumentation“ ausgezeichnet worden. Der Film portraitiert den vor kurzem verstorbenen Zeitzeugen und Aufklärer Hugo Höllenreiner und dessen Begegnung mit dem jungen Komponisten Adrian Gaspar. Der studierte Musiker schrieb danach eine Oper mit dem Titel "Symphonia Romani - Bari Duk Großer Schmerz“, die auch die Titelmusik des Filmes ist.
  • Janoska Ensemble & RomaFesto

    05:15 Min.
    Das Janoska Ensemble begeisterte bereits international mit Auftritten in der New Yorker Carnegie Hall oder im Duett mit Bobby Mc Ferrin und Al Jarreau. Vor kurzem lud das Janoska Ensemble die Tanzgruppe Roma-Festo aus Rumänien ein, gemeinsam zu musizieren. Das Konzert im Kongresszentrum in Eisenstad erfreute nicht nur das Publikum. Ein Teil der Einnahmen wurde an Licht ins Dunkel gespendet.
  • Karikaturenbuch "Notištof - Narrendorf"

    02:58 Min.
    Die Burgenlandkroaten haben vor kurzem im ORF Landesstudio Eisenstadt ein besonderes Buch präsentiert: Norištof – Narrendorf – heißt die erste gebundene Sammlung des Karikaturisten Peter Palkovits. Hier kann man Karikaturen bewundern, die der Wiener mit Nikitscher Wurzeln in den letzten 22 Jahren für die kroatische Wochenzeitung "Hrvatske novine" gezeichnet hat.
  • CD Präsentation "Aus Pinkafeld kommen die Husaren"

    04:36 Min.
    Die burgenländisch-ungarische Zithergruppe „Öri Banda“ hat zusammen mit dem Singkreis eine neue CD herausgegeben. Die CD beinhaltet alte burgenländisch-ungarische Lieder und wurde im ORF Landesstudio Burgenland aufgenommen und auch präsentiert.