Panorama: Bitte recht freundlich

Panorama: Bitte recht freundlich

24:10 Min.
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation

    00:09 Min.
  • "Was könnte ich werden" (1971)

    00:54 Min.
    Täglich knipsen zahllose Fotoamateure tausende Bilder – auch manches Meisterwerk mag sich darunter befinden. Schon die Kinder werden von ihren Vätern mit der Handhabung einfacher Kameras vertraut gemacht. Was manche von ihnen als Spaß betrachten, werden andere später als Beruf erwägen. Eine Reportage aus dem Jahr 1971 für de Sendung „Was könnte ich werden“.
  • "Panorama" (1979)

    12:43 Min.
    Die Fotografie ist ja eigentlich – philosophisch betrachtet – der Tauschhandel von Privatheit und Pose und das Spiel von Nähe und Distanz. Portrait-Fotografin Louise Gmeiner aus Perchtoldsdorf hatte mit dieser Philosophie jedoch wenig am Hut. Sehr resolut und vor allem ganz ohne Respektabstand kontrollierte sie in einer „Panorama“-Reportage aus dem Jahr 1979 die Frisur und Haltung, aber auch die Ernährungsgewohnheiten ihrer Kundschaft.
  • "Boutique" (1968)

    05:01 Min.
    Um eine Welt, in der viel retuschiert, verändert und hin gemodelt wird, ging es in der Sendung „Boutique“ aus dem Jahr 1968: Um die Welt der Modefotografie. Das Starmannequin aus Wien Charlotte Telkes präsentiert sich da einem Fotografen in einem mehrstündigen Shooting in nicht enden-wollenden Outfit-Variationen.
  • "Report" (2005)

    04:57 Min.
    In der Pressefotografie braucht man das Glück und das Können, im richtigen Moment abzudrücken. Erich Lessings Fotos vom Staatsvertrag gehören zum fotografischen Gedächtnis der Republik.
  • Verabschiedung

    00:23 Min.