Österreich-Bild: Carinthischer Sommer - ein Festival erfindet sich neu

Noch 7 Stunden verfügbar

Österreich-Bild: Carinthischer Sommer - ein Festival erfindet sich neu

26:00 Min. Noch 7 Stunden verfügbar
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Österreich-Bild: Carinthischer Sommer - ein Festival erfindet sich neu

26:00 Min.
Am 14. Juli 2016 wird auf und am Ossiacher See ein großes Fest zur Eröffnung des Carinthischen Sommers gefeiert. Die "Carinthische Wassermusik", eine Auftragskomposition des Festivals an den Komponisten Renald Deppe, wird den See in einen großen Klangkörper verwandeln. Hunderte Chormusiker am Ufer, Schlagwerker auf schwimmenden Pontons und Blasmusikkapellen auf Passagierschiffen sorgen für ein vollkommen neues Klangerlebnis. Der Auftakt für den Carinthischen Sommer 2016 markiert auch einen Neubeginn für das traditionsreiche Kärntner Festival, das erstmals unter der Leitung von Intendant Holger Bleck stattfindet.
Die Dokumentation des ORF Landesstudio Kärnten begibt sich - gemäß dem diesjährigen Festivalmotto "Zum Paradies" gemeinsam mit den Protagonisten auf eine musikalische Paradiessuche.