KulturWerk: Schauspiellegende Elisabeth Orth

Noch 6 Tage verfügbar

KulturWerk: Schauspiellegende Elisabeth Orth

44:04 Min. Noch 6 Tage verfügbar
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

KulturWerk: Schauspiellegende Elisabeth Orth

44:04 Min.
"Es ist alles magisch am Theater!"

Ihr Vater Attila Hörbiger nahm stets den Hut ab, wenn er eine Bühne betrat. Ihre Mutter Paula Wessely zählt zu den unerreichten Magierinnen des deutschsprachigen Theaters. "Vater geht morgens arbeiten und Mutter kocht die Suppe - das konnte ich in der Volksschule nie schreiben", lacht Elisabeth Orth, ältester Sprössling der legendären Hörbiger-Dynastie. Wie ihre Schwestern konnte auch sie dem Ruf der Bühne nicht widerstehen, obwohl von den Eltern durchaus Anderes, Solideres geplant war...

Im "KulturWerk"-Gespräch mit Barbara Rett erzählt die Doyenne des Burgtheaters von ihren Anfängen mit Kaffeekochen und Textbücher-Abstauben im Theater an der Josefstadt, der Mutprobe ihrer heimlichen Bewerbung am Reinhardt-Seminar und dem Leben als alleinerziehende Mutter nach dem frühen Tod ihres Mannes. "Cornelius musste halt manchmal am Kantinentisch seine Hausaufgaben machen", sagt das Ehrenmitglied , das auch mit 79 Jahren noch theatralische Herausforderungen mit Freuden annimmt.