Kulturmontag

Kulturmontag

01:06 Std.
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation

    00:11 Min.
  • Burg-Herrin: Karin Bergmann

    11:34 Min.
    Die neue Burgtheater-Direktorin ist zu Gast im "kultur.montag"-Studio. Nachdem Karin Bergmann im März interimistisch die Leitung des Burgtheaters übernommen hat, ist die 61-jährige Deutsche am Dienstag von Kulturminister Josef Ostermayer im Amt bestätigt worden.
  • Islam-Debatte: Was bringt das neue Gesetz?

    09:20 Min.
    Wird das neue Islamgesetz in Österreich ein besseres Miteinander der Kulturen bringen? Der "kultur.montag" begibt sich inmitten glaubwürdiger BeobachterInnen auf die Suche nach Gründen und Auswegen aus der Gewaltspirale.
  • Kinder-Rechte: Spielen gegen die Not

    08:10 Min.
    Sie sind dafür zu jung, zu klein, zu arm an Mitteln. Sie sind Kinder – und wollen nur leben, essen und spielen. "Let the children play" heißt ein großangelegtes Kunstprojekt des österreichischen Fotografen Lukas Maximilian Hüller und des Künstlers Hannes Seebacher.
  • Herberg-Suche: Flüchtling in Österreich

    07:13 Min.
    Flüchtlingen, die in ihrer Heimat der Verfolgung entkommen sind, die Folter und Vergewaltigung überlebt haben, wird in Österreich – so sie überhaupt Asylantenstatus erlangen - der Zugang zum Arbeitsmarkt verwehrt.
  • Studiogäste: Arash T. Riahi & Herbert Langthaler

    10:49 Min.
    Der iranisch-österreichische Filmemacher Arash T. Riahi und der Asylkoordinator Herbert Langthaler sind im "kultur.montag"-Studio zu Gast.
  • Mikro-Kosmos: Meidling wie "L"

    10:24 Min.
    Der "kultur.montag" besuchte Meidling fern der Wien-Klischees, denn anders als bei den innerstädtischen Bezirken ist die Historie des "Zwölften" weniger mit dem Glanz der alten Donaumonarchie als mit dem Aufstieg des industriellen Kapitalismus verbunden.
  • Jubiläums-Schau: 70 Jahre Peter Weibel

    08:33 Min.
    Auch mit 70 Jahren ist Peter Weibel nach wie vor Feuer und Flamme für die Kunst, vor allem aber auch für das Wissen dieser Welt, das er enzyklopädisch zu erforschen versucht. Ein ewig Suchender, der als "Migrationsprodukt" in Odessa geboren wurde und den es durch die Kriegswirren nach Oberösterreich verschlagen hat.
  • Verabschiedung

    00:24 Min.