Im Brennpunkt: Somalia: Eine Nation außer Kontrolle

Noch 5 Tage verfügbar

Im Brennpunkt: Somalia: Eine Nation außer Kontrolle

27:07 Min. Noch 5 Tage verfügbar
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Im Brennpunkt: Somalia: Eine Nation außer Kontrolle

27:07 Min.
Autobomben, Piraten, Kämpfe zwischen Regierungssoldaten und muslimischen Fanatikern - die Nachrichten aus Somalia versprechen nichts Gutes. Seit 1960 ist das Land unabhängig, seit 2012 hat es wieder eine permanente Regierung, doch die hat in weiten Teilen des Landes nichts zu sagen. Piraten haben ihr eigenes Gebiet, hier kapern und plündern sie, entführen Handelsschiffe. Das bettelarme und gesetzlose Land wird vom Westen nicht unterstützt. Deshalb muss man zum Überleben rauben, entführen und töten - so sehen das zumindest die Piraten.

In unserem zweiten Film kommen wir in den Norden des Landes, in die unabhängige Region Somaliland. Hier gibt es erste Frauenbewegungen. Seit dem Zusammenbruch der somalischen Regierung 1991 ist dieser Teil von Somalia praktisch unabhängig, konnte sich so separat entwickeln. Die Somalierin Zachara verlor durch eine Dürre ihre Herde und war gezwungen in Armut in der Stadt zu leben, bis sie durch eine Organisation neuen Halt fand. Dort wurde sie auf ihre Rechte aufmerksam gemacht und geht jetzt in eine Schule, um Schreiben und Lesen zu lernen.