erLesen

erLesen

45:44 Min.
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

erLesen

45:44 Min.
Heinz Sichrovsky plaudert mit Josef Ostermayer, Elfriede Ott, Theodora Bauer und Josef Winkler über die Burgtheater-Krise, das Hypo-Bank-Debakel, vierbeinige Hausgefährten, Winnetou uam.

Infos

Nach der Sommerpause empfängt Heinz Sichrovsky wieder spannende Gäste in seiner Bücherwelt:

Kulturminister Josef Ostermayer macht seine Aufwartung und spricht nicht nur über die herausfordernden, vergangenen Monate - Stichwort "Burgtheater-Krise" -, sondern auch über seine Lieblingslektüre.

Elfriede Ott gehört zu den beliebtesten Schauspielerinnen Österreichs und ist auch als Autorin bekannt. In ihrem aktuellen Buch "Katze - was schnurrst du?" erzählt sie über persönliche Erlebnisse mit den eigenwilligen, vierbeinigen Hausgefährten. Auch auf die Katzengeschichten von Ephraim Kishon, Eduard Mörike und Felix Salten geht sie in ihrem Werk ein.

Die junge Autorin Theodora Bauer erzählt über ihren vielbeachteten Debütroman "Das Fell der Tante Meri" und an welchem ungewöhnlichen Ort sie erfuhr, dass ihr Manuskript verlegt wird.

Und der große Kärntner Autor und Büchnerpreisträger Josef Winkler befasst sich in seinem neuen Werk mit Karl May, dem Schöpfer Winnetous. Er spricht mit Heinz Sichrovsky auch über das Hypo-Bank-Debakel, das die Politik weiter in Atem hält.