€co

Noch 4 Tage verfügbar

€co

29:40 Min. Noch 4 Tage verfügbar
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation | Themenübersicht

    00:26 Min.
  • Bauern unter Konkurrenzdruck

    09:52 Min.
    Mehr Gemüse aus dem Ausland: Die Saison für heimisches Gemüse beginnt immer früher, die Kunden und der Handel wollen so bald wie möglich österreichische Produkte sehen. Allerdings, der Aufwand für die „Ausdehnung“ der Erntesaison wird immer größer. Tomatenbauern produzieren schon fast übers ganze Jahr, in beheizten und beleuchteten Glashäusern. Und sogar in der Biolandwirtschaft wird dem Winter Salat abgetrotzt, mit alten, winterharten Sorten in Folientunneln. Frühere Ernte bringt gute Preise. Doch die heimischen Gemüsebauern kommen immer stärker unter Druck und müssen jetzt mit Investitionen in Hightech der Natur auch zur „Unzeit“ eine Ernte abtrotzen. Die Konkurrenz lässt keine Alternativen zu: Tomaten aus Spanien, Spargel aus Peru – nichts, was es außerhalb der heimischen Saison nicht gäbe.
  • Fliegen ohne Angst

    09:52 Min.
    Das Geschäft mit der Flugsicherheit: Das Flugzeug ist das mit Abstand sicherste Verkehrsmittel, so die Statistik. Das Problem ist jedoch, dass jedes Flugunglück die Kundschaft enorm verunsichert. Handelt es sich um eine Katastrophe wie beim Absturz der Germanwings-Maschine über den französischen Alpen, dann haben selbst hartgesottenste Vielflieger ein mulmiges Gefühl. Dabei investieren Flugzeughersteller, Airlines und Kommunikationsausrüster jedes Jahr Milliarden in den Ausbau der Flugsicherheit. Und auch heimische Unternehmen spielen führende Rollen. Die in Wien ansässige Firma Frequentis beispielsweise ist Weltmarktführer bei der Flugraumüberwachung, das Maschinenbau-Institut an der TU Graz und das Institut für Psychologie in Graz entwickeln permanent neue Verfahren für effizientes Pilotentraining. ECO berichtet über das Geschäft mit der Flugsicherheit und wirft einen Blick auf die AUA, die mit dem Haupteigentümer Lufthansa zur zwölftsichersten Luftlinie der Welt zählt.
  • Stahlbauer bauen für Ölscheichs

    09:19 Min.
    Wolkenkratzer aus Österreich sind gefragt. In einigen der höchsten Gebäude in den Vereinigten Arabischen Emiraten steckt österreichische Ingenieurskunst. Doch die heimischen Stahlkonstrukteure und Bauingenieure sind nur im Ausland sehr gefragt; in der Heimat wird weniger gebaut. Vorschriften und wirtschaftlicher Druck lässt die Stahlbauer immer mehr ins Ausland ausweichen. Und so stagnieren trotz guter Exportquote die Arbeitsplätze in Österreich. Denn auch die Stahlbauteile werden immer mehr direkt dort produziert, wo gebaut wird.
  • Verabschiedung

    00:09 Min.