Dobar dan Hrvati

Dobar dan Hrvati

29:50 Min.
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation

    00:20 Min.
  • Fotografiranje za kalendar Veselih Gradišćancev / Fotoshooting für Trachtenkalender

    04:09 Min.
    Hrvatsko kulturno društvo „Veseli Gradišćanci“ iz Unde u Ugarskoj je ljetos svečevalo 40. obljetnicu postojanja. Uvid u njeve koreografije i nošnje daje zidni kalendar, koga ansambl redovito izdaje koncem ljeta. Da bi kalendar sa slikami do onda bio gotov, su imali pred kratkim fotosnimanje. Der Kroatische Kulturverein „Veseli Gradišćanci“ aus Und (Ungarn) feiert heuer sein 40. Jubiläum. Einen Einblick in ihre Koreographien und die Vielfalt der Trachten bietet der alljährliche Wandkalender. Die Fotografien für den Kalender fürs kommende Jahr wurden unlängst bei strahlendem Herbstwetter gemacht.
  • Blok visti / Meldungsblock

    01:48 Min.
    2013. ljeta su bili dijeli Svetoga Pisma ili Biblije prevodjeni u svega skupa 2.817 jezikov. Tim je Biblija navjeć proširena i najveć prevodjena knjiga svita. Bivši farnik Klimpuha, monsinjore Štefan Geošić je pred desetljeći počeo s prevodom Svetoga pisma u gradišćanskohrvatski jezik. U dvorcu Esterhazy u Željeznu je sada prezentirao svoj prevod Staroga i novoga teštamenta. Im Schloss Esterhazy in Eisenstadt wurde die Bibel in burgenlandkroatischer Sprache präsentiert. Die Übersetzung stammt vom langjährigen Pfarrer Klingenbachs, Stefan Geosits. Der 87-Jährige hat über 20 Jahre an der Übersetzung des Alten und Neuen Testaments gearbeitet. Das Werk umfasst fünf Bände mit insgesamt 3.800 Seiten.
  • Prezentacija gradišćanskohrvatske Biblije / Bibel auf Burgenlandkroatisch

    06:20 Min.
    Bivši farnik Klimpuha, monsinjore Štefan Geošić je pred desetljeći počeo s prevodom Svetoga pisma u gradišćanskohrvatski jezik. U dvorcu Esterhazy u Željeznu je sada prezentirao svoj prevod Staroga i novoga teštamenta. Im Schloss Esterhazy in Eisenstadt wurde die Bibel in burgenlandkroatischer Sprache präsentiert. Die Übersetzung stammt vom langjährigen Pfarrer Klingenbachs, Stefan Geosits. Der 87-Jährige hat über 20 Jahre an der Übersetzung des Alten und Neuen Testaments gearbeitet. Das Werk umfasst fünf Bände mit insgesamt 3.800 Seiten.
  • Prva internetmaša iz Trajštofa / Erste Internetmesse aus Trausdorf

    04:27 Min.
    Katoličanska crikva se tuži, da sve manje ljudi pohadja nediljne svete maše. Novim putem ide farnik Željko Odobašić: on je dao uživo prenositi žetvenu zahvalnicu iz Trajštofa u internetu. Ovako kani dostignuti već vjernikov. Der Pfarrer von Trausdorf geht neue Wege, um mehr Besucher für die Sonntagsmesse zu begeistern. Er lässt den Gottesdienst im Internet übertragen, um auch bei seltenen Kirchgängern Interesse an der Messe zu wecken. Mehrere Kameras zeichneten den Gottesdienst zur Erntedankfeier auf. Die Bilder konnten dann auf der Homepage der Pfarre live mitverfolgt werden.
  • 25 ljet biblioteka u Mjenovu / 25 Jahre Bibliothek Kroatisch Minihof

    05:30 Min.
    1989. ljeta su počeli sa 700 knjig, a sada biblioteka Mlade inicijative Mjenovo svečuje 25. obljetnicu postojanja s oko 3.600 knjig. Pri ovom svečevanju su prezentirali dičju knjigu „Čar boje i riči“ kot i izložbu slik školarov iz Mjenova i Šuševa. Die Zweisprachige Bibliothek der Jungen Initiative Kroatisch Minihof hat am Wochenende zur 25-Jahr-Feier geladen. Bei dieser wurde das dreisprachige Buch mit dem Titel „Zauber von Wort und Farbe“ präsentiert. Dieses entstand im Laufe des Gemeinschaftsprojektes der Bibliothek mit den Volksschulen aus Kroatisch Minihof und Nebersdorf.
  • Kalendar priredab / Veranstaltungskalender

    01:32 Min.
  • 1. Operni bal u Stinjaki / 1. Opernball in Stinatz

    05:44 Min.
    Sve valcer" to je bilo geslo projduću subotu u Stinjaki, i to pri prvom Opernom balu Gradišća. Stinjački trkački klub LC Tiger je prilikom svoje 20. obljetnice postojanja priredio ov prvi operni bal u seoskoj dvorani za različne priredbe. Ova se je pohodnikom prezentirala u potpuno drugačijem obliku neg obično. „Alles Walzer“ war das Motto am vergangenem Wochenende in Stinatz. Der Laufclub Tiger lud nämlich zum ersten Opernball. Dafür wurde die Veranstaltungshalle festlich geschmückt - 250m² wurden mit rotem Teppich ausgelegt, 400 Blumen zur Dekoration angeschafft und natürlich wurden auch mehrere Logen eingerichtet.