Bürgeranwalt

Bürgeranwalt

44:24 Min.
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation | Themenübersicht

    00:36 Min.
  • Pension verweigert

    15:12 Min.
    Eine gesundheitlich schwer beeinträchtigte 56-jährige Niederösterreicherin bekam vom Arbeits- und Sozialgericht eine Berufsunfähigkeitspension zugesprochen, doch die Pensionsversicherungsanstalt will nicht zahlen und ging in die Berufung.
  • Nachgefragt: Konflikt ums Pflegegeld

    06:32 Min.
    Einer oberösterreichischen Familie wurde das Pflegegeld für die beiden Söhne ersatzlos gestrichen. Der „Bürgeranwalt“ hat vergangenen Sommer erstmals darüber berichtet und sich jetzt angesehen, was seitdem passiert ist.
  • Im Spital vergessen?

    16:24 Min.
    Eine 96-jährige Wienerin, ehemalige Ärztin, wurde nach einem Sturz in das SMZ-Ost eingeliefert. Dort sei sie Stunden lang "links liegen" gelassen worden, die ganze Angelegenheit hätte böse enden können. Der ärztliche Leiter des SMZ Ost widerspricht dieser Beschwerde.
  • Krebspatienten ausgenützt? Nachgefragt

    05:14 Min.
    Kurz nach der Diagnose "unheilbar" suchte Frau H. Hilfe bei einem Arzt in Wien. Sie bezahlte 75.000 Euro - und starb nach wenigen Monaten. Der Witwer und die Wiener Patientenanwältin Dr. Sigrid Pilz kritisierten in "Bürgeranwalt" Ende 2013 das Verhalten des Arztes.
  • Hinweis | Verabschiedung

    00:24 Min.