Ungarisches Magazin: Adj' Isten magyarok

Noch 7 Tage verfügbar

Ungarisches Magazin: Adj' Isten magyarok

26:07 Min. Noch 7 Tage verfügbar
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation

    00:48 Min.
  • 45. Ungarische Weihnachtsgala in Oberwart

    04:51 Min.
    Zum 46. Mal fand die ungarische Weihnachtsgala in Oberwart statt. Eröffnet wurde sie von Singkreis Unterwart. Aufgetreten sind auch die Kinder der Kindergruppe des Burgenländisch-Ungarischen Kulturvereins, mit Unterstützung des Musikforums Rotenturm.
  • Multiling - Sprachprojekt

    03:43 Min.
    Das Multiling Projekt ist ein grenzübergreifendes Sprachprojekt zwischen Draßburg, Baumgarten und dem ungarischen Agendorf. Die Gemeinden haben 2007 beschlossen, die Kinder in ihren Kindergärten mit Hilfe von Kindergartenpädagoginnen ungarischer und deutscher Muttersprache mit der Sprache der Nachbarn vertraut zu machen. Im Komitatshaus in Sopron fand die Abschlussgala zum Projekt Multiling statt.
  • Gespräch mit Pauska Eszter und Cigány Balázs

    02:32 Min.
  • BUCH Wien - Ungarische Schriftsteller

    04:10 Min.
    Bereits zum dritten Mal konnte man ungarische Autoren, Neuerscheinungen und aktuelle, internationale Donau-Themen auf der Messe BUCH WIEN hautnah erleben. Bei Donau-Lounge wurden Schriftsteller aus der Donau-Region zu einem Plattform eingeladen, damit sie miteinander diskutieren, sich untereinander austauschen konnten. Donau-Lounge wurde von dem Ungarischen Kulturinstitut ins Leben gerufen.
  • Gedichtwettbewerb für Kinder in Oberwart

    04:26 Min.
    Zum 10. Mal organisierte der Burgenländisch Ungarische Kulturverein den Ungarischen Rezitationswettbewerb im Festsaal der Reformierten Kirchengemeinde und im Konzertsaal der Zentralmusikschule in Oberwart. Beim Rezitationswettbewerb nahmen 16 burgenländische Volksschulen und eine Schule aus Graz teil.
  • Cziffra-Gedenkkonzert in Wien

    05:37 Min.
    Die Cziffra Stiftung hat der berühmte, ungarische Pianist Georg Cziffra gegründet, um junge Talente zu fördern. Seit 17 Jahren organisiert Yumiko Hertelendy, die Repräsentantin der Stiftung in Österreich, Konzerte in Wien. An dem Festkonzert wurden neben den Werke der Wiener Klassiker auch Werke von Franz Liszt gespielt.