Ungarisches Magazin: Adj'Isten magyarok

Ungarisches Magazin: Adj'Isten magyarok

24:50 Min.
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation

    00:37 Min.
  • 25 Jahre Paneuropa Picknick

    04:17 Min.
    Zwischen St. Margarethen und der Sopronpuszta fand vor kurzem das Jubiläumsfest des Paneuropa Picknicks statt. Vor 25 Jahren konnten an dieser Stelle hunderte DDR-Bürger über die Grenze nach Österreich flüchten. Wichtige Zeitzeugen berichten über die damaligen Ereignisse.
  • Gespräch mit Iris Zsóter

    03:46 Min.
  • 75 Jahre Oberwart

    05:08 Min.
    Vor 75 Jahren wurde Oberwart zur Stadtgemeinde - dies feierte man mit einem bunten Jubiläumsfest. Höhepunkt war das Konzert von Opus, die Band hat hier vor 30 Jahre ihren Kulthit „Live is Life“ aufgenommen hat. Wir haben aus diesem Anlass ein Portrait über die einzige ungarische Stadt des Südburgenlandes zusammengestellt.
  • Őri Banda - Die Warter Bande

    02:00 Min.
    Die Zithergruppe „Őri Banda“ aus Oberwart begleitet bereits seit 20 Jahren die Volkstanzgruppe Siget. Wir haben sie im Rahmen des Jubiläums interviewt. Leiter der Gruppe ist Attila Somogyi - er hat Dorottya Kelemen in die Kunst des Zitherspielens eingeweiht.
  • Jüdische Lebensspuren an unserer Grenze

    03:19 Min.
    2014 gedenkt man in Ungarn an den Beginn des Holocausts vor 70 Jahren. Diesem Gedenkjahr und der gemeinsamen Geschichte unserer Region widmet sich das grenzüberschreitende Schulprojekt „Jüdische Lebensspuren an unserer Grenze – Zsidó sorosok a közös határon“. SchülerInnen des Zweisprachigen Gymnasiums Oberwart, der HBLA-Oberwart und des Berzsenyi Gymnasium in Sopron gestalteten gemeinsam die Ausstellung.
  • Gespräch mit Mariann Seper

    01:53 Min.
  • Kufstein Konferenz im Zeichen des Ersten Weltkrieges

    03:50 Min.
    Bereits zum 13. Mal trafen einander Ungarn aus aller Welt, um über aktuelle aber auch historische Themen zu diskutieren und referieren. Das heurige Thema der Kufstein Konferenz: die Auslöser des Ersten Weltkrieges. Veranstaltet wird die Konferenz vom Zentralverband der Ungarn in Österreich.