Kultur Heute Spezial: Romy Akademiepreise 2017

Noch 5 Tage verfügbar

Kultur Heute Spezial: Romy Akademiepreise 2017

54:10 Min. Noch 5 Tage verfügbar
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation | Begrüßung

    00:57 Min.
  • Romy-Akademiepreise

    03:21 Min.
    Gespräche mit Romy-Erfinder Rudolf John, Journalistin Angelika Hager und Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder.
  • Der Film "Egon Schiele - Tod und Mädchen"

    01:38 Min.
    Der große Gewinner des ROMY-Akademiepreises ist heuer der Kinofilm "Egon Schiele - Tod und Mädchen". Insgesamt vier Auszeichnungen konnte er für sich gewinnen: Bester Produzent, bestes Buch und auch die Preise für die besten männlichen und weiblichen Nachwuchsdarsteller.
  • Beste Nachwuchsdarsteller: Talk mit Noah Saavedra und Valerie Pachner

    03:43 Min.
    Noah Saavedra und Valerie Pachner, beide zu sehen im Film "Egon Schiele - Tod und Mädchen", sprechen über Leinwand-Harmonie und Rollen-Vorbereitungen.
  • Bestes Drehbuch: Talk mit Hilde Berger und Dieter Berner

    03:34 Min.
    Hilde Berger und Dieter Berner, Drehbuchautoren von "Egon Schiele - Tod und Mädchen" und ROMY-Akademiepreis-Gewinner, plaudern über die gemeinsame Arbeit sowie Herausforderungen bei der Adaptierung eines Drehbuchs.
  • Bester Produzent: Talk mit Franz Novotny, Alexander Glehr und Nina Proll

    04:08 Min.
    Der Preis für die beste Produzenten eines Kinofilms geht an Franz Novotny und Alexander Glehr für "Egon Schiele - Tod und Mädchen". Zusammen mit Schauspielerin Nina Proll sprechen sie über die Entstehung des Film.
  • Bester Kinofilm: Talk mit Bruno Wagner und Antonin Svoboda

    04:36 Min.
    Der ROMY-Akademiepreis für den "Besten Kinofilm" geht an Toni Erdmann. Bruno Wagner und Antonin Svoboda erklären unter anderem das Aufgabengebiet eines Produzenten.
  • Beste Kino-Doku: Talk mit "Peter Turrini"-Crew und Karin Bergmann

    05:25 Min.
    Der ROMY-Akademiepreis für die "Beste Kino-Dokumentation" geht an Ruth Rieser für ihren Film über Peter Turrini, der darüber spricht, wie man eine Dokumentation als Hauptperson beurteilt.
  • Preise der Jury und der Akademie

    01:41 Min.
    Der Preis der Jury ging an das "ATV-Wahlduell" zwischen den Bundespräsidentschaftskandidaten, der Preis der Akademie wurde an die deutsche Serie "Jerks" verliehen.
  • Beste TV-Doku: Talk mit Beate Thalberg, Markus Glaser und Maria Happel

    04:20 Min.
    Der Preis für die beste TV-Dokumentation geht heuer an "Anna Sacher, die Königin von Wien". Markus Glaser spricht über die Elemente, die eine gute Dokumentation auszeichnen. Beate Thalberg erzählt von ihrer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema und dem Haus "Sacher".
  • Beste Bildgestaltung TV-Film: Talk mit Marcus Kanter

    03:32 Min.
    Der Preis für die "Beste Bildgestaltung" geht an Marcus Kanter für den Zweiteiler über das Leben von Anna Sacher. Ein historischer Film birgt allerdings so manche Herausforderung, da man sich an die Gegebenheiten der Zeit anpassen muss.
  • Bestes Buch und beste Produktion: Talk mit Burkhard Ernst und Ulrike Beimpold

    05:38 Min.
    Der Preis für das "Beste Buch" und die "Beste Produktion" geht an den Tatort "Schock". Dazu sind Produzent Burkhard Ernst und Schauspielerin Ulrike Beimpold zu Gast.
  • Beste Programmidee

    04:26 Min.
    Der Preis für die beste Programmidee geht an die ORF-III-Sendung "Gartenkult". Dazu ist Michael Starkl zum Interview gekommen, er weiht in seine Pläne für die kommende Staffel ein.
  • Platin-Romy: Talk mit Birgit Hutter und John Malkovich

    06:47 Min.
    Die Platin-ROMY fürs Lebenswerk geht an Kostümbildnerin Birgit Hutter. Sie und Oscar-Preisträger John Malkovich sprechen über geteilte Erinnerungen und gemeinsame Interessen.
  • Verabschiedung

    00:17 Min.